Print
Category: Uncategorised
Hits: 382

Na, dann stell dich am besten mal kurz vor!

Ich bin Sarah, 18 Jahre jung und (noch) Schülerin. Ich lese seit ich denken kann, spiele mehrere Jahre Theater und mache Musik. Außerdem liebe ich Reisen, ferne Länder und fremde Kulturen. 

Wie lange bloggst du schon?

Ich bin seit über vier Jahren auf Instagram als Bloggerin unterwegs und habe 2015 meinen Blog gegründet, seit etwa einem Jahr habe ich auch einen YouTube- Kanal. 

Wo findet man deinen Blog?

Im Internet 

– Spaß beiseite, mein Blog heißt www.sarahlippasson.wordpress.com und auf YouTube bin ich Sarah Lippasson. 

Gibt es auf deinem Blog noch mehr als Bücher?

Auf jeden Fall! Ich liebe Bücher, spreche aber auch gerne über aktuelle Serien, vlogge oder mache Lifestyle- Videos zu allem, was mich aktuell interessiert. 

Weißt du noch, welches das erste Buch war, das du rezensiert hast?

Das war „Schneeleoparden haben blaue Augen“ von einer jungen Newcomer- Autorin. Ich war verdammt nervös und wollte unbedingt alles richtig machen und das Buch ganz schnell lesen. Wenn ich mir die Rezension dazu heute durchlese, bin ich froh, dass ich inzwischen einiges dazugelernt habe. 

Welches Buch konnte dich bisher am wenigsten überzeugen?

„Secret Sins“ von Geneva Lee, wer bescheuerte Klischees, flache Stories und 0815 Charaktere sucht, sollte sich dieses Buch ganz dringend mal anschauen. 

... und welches am meisten?

Sowas fragt man doch keinen Vielleser! Um nur mal eine kleine Auswahl zu nennen – „anonym“, „Engelsgleich“, „Harry Potter“, „Tintenherz“, „der Marsianer“, „LOA- die weiße Mambo“, „Madrak“, „Die Bücherdiebin“, „Ein wenig Leben“, „Es“, „The handmaid´s tale“, „Der Herr der Diebe“, „Passagier 23“, „der Medicus“, „Alles Licht das wir nicht sehen“, „Terror“, „Raum“,… soll ich weitermachen? 

Welches meiner Bücher kennst du und welches ist dein Favorit?

Ich kenne die komplette „Wanderer- Reihe“, „Station 8“ und „Seelenkriege- Kaiser und Drachen“. Meine Favoriten sind „Madrak“ und „Station 8, Episode 1+2“

Aber nun… Butter bei die Fische. (immer eine Option wählen)

Harry Potter oder Hermine Granger

„When in doubt, go to the library“ – Hermine Granger! (alles andere hätte mich gewundert)

Print oder eBook

Print

Romantasy oder Dark Fantasy

Kommt drauf an

Hohlbein oder Hennen

Hohlbein

Stalder oder Tolkien

Stalder (Kreischalarm)

Heitz oder Tolkien

Heitz

Tolkien oder Hennen

Tolkien 

Hohlbein oder Stalder

Beide (doppelter Kreischalarm)

Blut oder Liebe

Was ist das für eine Frage?! (eine gute... wie ich finde)

Slytherin oder Ravenclaw

Slytherin! (Gutes Mädchen)

Dumbledore oder Snape

Always!

Gimli oder Thorin

„Den Tod als Gewissheit. Geringe Aussicht auf Erfolg. Worauf warten wir noch?“

Smaug oder Saphira

Saphira (aber nicht doch...)

Gandalf oder Dumbledore

Raise your wands! (Ich behaupte ja, Gandalf haut Dumbledore in einem Duell weg...)

Wechseln wir das Medium und gehen zum Film.

Was ist deine Lieblingsbuchverfilmung?

„Die Bücherdiebin“

Welches Buch sollte deiner Meinung verfilmt werden?

„Station 8“ (das hätte tatsächlich etwas)

Welche Verfilmung wird deines Erachtens dem Buch nicht gerecht?

Viele. Vor allem die Verfilmungen von Sebastian Fitzeks Romanen. (Ich muss gestehen, dass ich kein Fitzek Buch bisher gelesen habe, fühlte mich aber unterhalten, wobei der zweite deutlich angenehmer war, der erste arbeitete doch extrem mit Klischees und Unsinn)

Mach wir noch einmal Butter bei den Wanderer:

Haric oder Tulan

Haric

Tulan oder Madrak

Madrak

Madrak oder Haric

Madrak

Myrael oder Maela

Myrael

Tarak oder Drakatia

Drakatia

Du hast ein wenig Einblick in die Geschichten, die ich schreibe und entwickle. Auf welche freust du dich am meisten?

„Nebularion“, ich habe zwar noch nicht begonnen aber bin extrem neugierig, was du da geschrieben hast und womit du mich überraschen wirst.

Was ist meine größte Stärke als Autor?

Momente einzufangen und die Atmosphäre einer Szene wiederzugeben. 

Und meine größte Schwäche?

Das muss jeder für sich selbst herausfinden, wenn er deine Bücher liest. 

In welchem Genre sollte ich mal ein Buch schreiben?

Einen ultrakitschigen Romantasy- Epos  (so ganz ohne Blut???)

Und nun die alles entscheidende Frage…*grinst böse* WER ist dein Lieblingsautor? versteckt das Messer vorsorglich hinter dem Rücken

„Du-…ähm, ich muss dann jetzt wirklich los da ist noch Wäsche die ich aufhängen und…aufräumen, ja, genau, so viel zu tun…“ *grinst böse zurück“

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.