Na, dann stell dich am besten mal kurz vor!

Das ist die einfachste Frage: Ich bin Manuela, verheiratet, ich habe zwei Kinder, die sind aber beide schon aus dem Haus. Ich lebe in einem kleinen schwäbischen Dorf, in einem Haus voller Bücher. Außer im Keller, der Küche und dem Bad gibt es keinen Raum ohne Regale.Ich lese fast alles, außer Sachbücher und klassische LiRo,mit lustigen Frauenromanen kann man mich jagen. Mein SuB, ist unendlich und wird es auch bleiben, da Rezensionsexemplare immer Vorrang haben und trotzdem kaufe ich mir immer noch Bücher, die sagen zwar nicht Mama zu mir aber sie wollen einen guten, warmen und sicheren Platz. Ich behalte die wenigsten Bücher, besonders Krimis und Thriller gebe ich an andere Blogger, Freunde oder soziale Einrichtungen weiter. (das klingt nach einem Bloggerlesewochenende bei dir... ich grille :D )

Wie lange bloggst du schon?

Oh das müsste ich nachschauen. Moooooooooooment. Ja jetzt. Tatsächlich schon seit 2008, die ersten Jahre aber nur für mich.

Wo findet man deinen Blog?

https://lesenswertesausdembuecherhaus.blogspot.com/

und hier

https://www.facebook.com/lesenswertesausdembuecherhaus/

Gibt es auf deinem Blog noch mehr als Bücher?

Nein, es dreht sich alles um Bücher, Rezensionen, Buchvorstellungen, Autoreninterviews, Berichte von Messen , Blogtouren und der ein oder anderen Veranstaltung rund um Bücher.

Weißt du noch, welches das erste Buch war, das du rezensiert hast?

Das habe ich gerade noch gesehen als ich nachschaute wie lange ich schon blogge: Firmin ein Rattenleben

ein wunderschönes Buch über eine Ratte die in einer Buchhandlung aufwächst.

Welches Buch konnte dich bisher am wenigsten überzeugen?

 

Die Stille nach dem Tod ( so ein Quark)

... und welches am meisten?

Soviel Zeit haben wir nicht, das sind aus allen Genres, die ich lese immer einige, von einigen kann ich nicht mal mehr sagen warum sie beeindruckten, aber wenn ich an das Buch denke habe ich ein gutes Gefühl. Und die ich mit Erklärung aufzählen könnte ergäben eine ewig lange Liste.

Welches meiner Bücher kennst du und welches ist dein Favorit?

Ich warte darauf das die Printausgabe von Seelenkriege in den Handel kommt, das was ich bisher als Leseprobe gelesen habe, gefiel mir gut (Ich lese nie Leseproben, das habe ich nur wegen dir gemacht)

Station 8 habe ich gelesen und fand es richtig gut, da warte ich ungeduldig auf die nächste Episode. (Leseprobe... wow. Yeah. *freu* und Episode ist ja nun auch da!)

Aber nun… Butter bei die Fische. (immer eine Option wählen)

Harry Potter oder Hermine Granger -> mir egal
Print oder eBook -> nur Print
Romantasy oder Dark Fantasy -> Dark Fantasy (eine SEHR gute Wahl)
Hohlbein oder Hennen -> das musst du nicht fragen, das kannst du dir denken  (Männer und denken)
Stalder oder Tolkien -> Sorry aber noch Tolkien, es liegt an dir das zu ändern (ich würde es selbst als vermessen ansehen, mich mit Tolkien zu vergleichen. Mittelerde... ist eine so gewaltige Schöpfung. Keine andere ist für mich derart umfangreich und stimmig)
Heitz oder Tolkien -> Auch hier: Tolkien
Tolkien oder Hennen: -> Ich wiederhole mich: Tolkien
Hohlbein oder Stalder: -> Das ist einfach H.... ne Stalder natürlich
Blut oder Liebe -> Blut und Liebe darf ich nicht antworten oder? Dann Blut. (Blut, Blut, Blut...*singt*)
Slytherin oder Ravenclaw: -> Mir egal
Dumbledore oder Snape: ->Mir egal
Gimli oder Thorin: -> Gimli (Warum Gimli? Ich mag den auch, aber Thorin war der erste Zwerg, den ich richtig mochte)
Smaug oder Saphira: -> Weiß ich noch nicht.
Gandalf oder Dumbledore: -> Gandalf

Wechseln wir das Medium und gehen zum Film.

Was ist deine Lieblingsbuchverfilmung?

The Man in the High Castle/ Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick

ist zwar eine Serie, aber richtig gut gemacht. (Mich hat die Serie leider überhaupt nicht gepackt, obwohl ich das Thema Klasse fand!)

Welches Buch sollte deiner Meinung verfilmt werden?

Ach eigentlich, mag ich Buchverfilmungen nicht, also kann ich gar keinen Titel nennen.

Welche Verfilmung wird deines Erachtens dem Buch nicht gerecht? (offenbar keine)

 

Mach wir noch einmal Butter bei den Wanderer:
Haric oder Tulan
Tulan oder Madrak
Madrak oder Haric
Myrael oder Maela
Tarak oder Drakatia

Geht sich schämen, das habe ich doch noch nicht gelesen. (Ja, genau... Brenn...ähm.. schämen sollst du dich)

Du hast ein wenig Einblick in die Geschichten, die ich schreibe und entwickle. Auf welche freust du dich am meisten?

Auf Seelenkriege (Ich hoffe, ich enttäusche dich nicht)

Was ist meine größte Stärke als Autor?

Du kannst Bilder in meinen Kopf setzen, das ist dir bei Station 8 schon sehr gut gelungen und nun erwarte ich Großes von Seelenkriege.

Und meine größte Schwäche?

Das kann ich noch nicht beantworten, lass uns da nochmal nach Seelenkriege drüber reden.;o) (PANIK)

In welchem Genre sollte ich mal ein Buch schreiben?

Was sagte Omma immer: Schuster bleib bei deinen Leisten. Fantasy und SF  dazu zähle ich jetzt mal Station 8, kannst du gut, versemmel das nicht mit einem LiRo  (Meine LiRo Idee hat aber auch fantastische Elemente)

Und nun die alles entscheidende Frage…*grinst böse* WER ist dein Lieblingsautor? *versteckt das Messer vorsorglich hinter dem Rücken*

Sorry aber erst mal kommt der Großmeister King (hinter dem trete ich gern zurück ... direkt in seinen Hintern - Nein. Der Mann ist natürlich eine Legende)

 

und dann habe ich keinen, wäre ja auch unfair euch anderen tollen Autoren gegenüber, du fragst eine Mutter ja auch nicht welches Kind sie am meisten liebt.

Die Manuela mit ihrem Blog unterstützt mich seit 2018. Noch ist sie nicht weggelaufen, worüber ich sehr froh bin. Es ist immer wieder faszinierend mit welcher Leidenschaft und Hingabe, meine Bloggerdamen sich ihrem Hobby widmen. Wobei Hobby so abwertend klingt. Passion passt doch viel besser!

Ihren Blog findet ihr...

auf Facebook

auf Blogspot

Vampir Angela

Angela und ich trafen zusammen, als ich Blogger suchte. Ich meine, sie ist durch die Fantasiewoche 2018 auf mich aufmerksam geworden und seitdem schätze ich ihre Mühen. Sie verteilt die Posts, wirbt für mich wo sie kann und ist für jede spontane Idee zu haben. So auch bei Nebularion und sie las das doch etwas dickere Manuskript superschnell durch!

Ihren Blog findet ihr dort...

Büchervampir auf Facebook

Blog

 

Wie lange bloggst du schon?

Auf Facebook seit Oktober 2017 auf meinen Blog seit Jänner 2019 (für jene, die nicht wissen, was "Jänner" ist - logisch es ist der Januar)

Wo findet man deinen Blog?

Seite Büchervampir auf Facebook und mein Blog buechervampir.buchblogger-wg.de

Gibt es auf deinem Blog noch mehr als Bücher?

Bei mir gibt es Bücher und einige Interviews von Autoren

Weißt du noch, welches das erste Buch war, das du rezensiert hast?

Ein Buch von der Autorin J.D. Roob "Verführerische Täuschung"

Welches Buch konnte dich bisher am wenigsten überzeugen?

Der Herr der Ringe. Ich kann leider nichts mit dem Schreibstil anfangen (Hier findet sich tatsächlich Skandal Nummer 1 - beinahe Gotteslästerung, aber eben nur beinahe)

... und welches am meisten?

Die Bücher von Andreas Gruber (Ergo...muss ich wohl ein wenig "aufstocken")

Welches meiner Bücher kennst du und welches ist dein Favorit?

Haric und Station 8 sowie Seelenkriege. Meine Favorit ist Station 8.

Aber nun… Butter bei die Fische. (immer eine Option wählen)

Harry Potter oder Hermine Granger -> Hermine (damit steht es 1:1)
Print oder eBook -> Print
Romantasy oder Dark Fantasy -> Beides
Hohlbein oder Hennen -> Hohlbein (Also Meister vor Schüler)
Stalder oder Tolkien -> Stalder (Nun gut, das war leicht, wie man an der obigen Enttäuschung erkennen kann)
Heitz oder Tolkien -> Heitz
Tolkien oder Hennen -> Hennen
Hohlbein oder Stalder -> Stalder (OMG - was eine Ehre)
Blut oder Liebe
 -> Blut
Slytherin oder Ravenclaw -> Slytherin
Dumbledore oder Snape -> Snape
Gimli oder Thorin -> Gimli
Smaug oder Saphira -> Saphira (nicht dochhhhhhhhhh....)
Gandalf oder Dumbledore -> Gandalf

Wechseln wir das Medium und gehen zum Film.

Was ist deine Lieblingsbuchverfilmung?

Ich schau liebend gerne Harry Potter (eindeutig eine der besseren Buchverfilmungen)

Welches Buch sollte deiner Meinung verfilmt werden?

Die Gilde der Jäger von Nalini Singh (von der höre ich sooooo viel - sollte ich vielleicht doch mal lesen)

Welche Verfilmung wird deines Erachtens dem Buch nicht gerecht?

Eragon (da konnte mich nicht einmal das Buch überzeugen)

Mach wir noch einmal Butter bei den Wanderer:
Haric oder Tulan
Tulan oder Madrak
Madrak oder Haric
Myrael oder Maela
Tarak oder Drakatia

Bis jetzt nur Haric gelesen (schäm dich ... hehe)

Du hast ein wenig Einblick in die Geschichten, die ich schreibe und entwickle. Auf welche freust du dich am meisten?

Auf die Fortsetzung von Seelenkriege

Was ist meine größte Stärke als Autor?

Du schaffst es perfekt, neue Welten zu erschaffen. (Oh. Danke dir)

Und meine größte Schwäche? (eine fehlende Antwort nehme ich als Lob, dass ich keine habe. Yeah God of writing. *lacht*)

In welchem Genre sollte ich mal ein Buch schreiben?

Krimi

Und nun die alles entscheidende Frage…*grinst böse* WER ist dein Lieblingsautor? *versteckt das Messer vorsorglich hinter dem Rücken*

Ich habe nicht nur einen sondern mehrere:

Andreas Gruber, Nalini Sigh, Ursula Poznanski, J.D.Roob, Dominique Stalder 

Heute wird der Spieß umgedreht! Denn heute stellt der Autor die Fragen an seine Bloggerdamen.

Wie lange bloggst du schon?

Ich blogge insgesamt seit über 2 Jahren. Davon 1,5 Jahren unter meinem eigenen Blog. ?

Wo findet man deinen Blog?

Man findet mich auf Facebook, Instagram und Twitter. Natürlich habe ich auch eine Webseite, auf der alles gesammelt zu finden ist.

Die Links dazu füge ich in meine Vorstellung von dir ein. Gibt es auf deinem Blog noch mehr als Bücher?

Kommt darauf an, wie das gemeint ist. ? Auf meinem Blog geht’s auch um die Autoren und um Verlage. Nicht nur um deren Bücher. Manchmal baue ich Aspekte aus meinem Berufsleben als Bibliothekarin ein. Ab und an gebe ich einen kleinen Einblick in mein privates Leben, das aber eher selten.

Na gut, privates gebe ich auch selten in die Öffentlichkeit. Weißt du noch, welches das erste Buch war, das du rezensiert hast?

Das kann ich sogar genau sagen, weil ich alle meine Rezensionen immer auch auf Lovelybooks veröffentlicht habe. Meine erste Rezension war zu Dark Hope - Gebieter der Nacht“ von Vanessa Sangue.

Welches Buch konnte dich bisher am wenigsten überzeugen?

„Die Bestimmung“ von Veronica Roth. Noch nie hatte mich ein Buch derartig enttäuscht und durchgehend gelangweilt, wie dieses.

Das ist überraschend. Ist doch ein Riesenerfolg das Buch... und welches am meisten?

Ganz klar: „Das Vermächtnis der Grimms Band 1: Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ von Nicole Böhm.

Mooooooment. Warum steht da nicht Alastor? Welches meiner Bücher kennst du und welches ist dein Favorit?

Ich habe alle erschienenen Bände der Wanderer-Reihe gelesen, sowie Seelenkriege und Station 8 Episode 1. Genauso habe ich 2 unveröffentlichte Werke von dir gelesen. (da fehlte noch der Favorit, das wäre wohl Alastor, nur ist da zu diesem Zeitpunkt nicht erschienen, ergo wählte sie Tulan!)

Aber nun… Butter bei die Fische. (immer eine Option wählen)

Harry Potter oder Hermine Granger -> Harry Potter (das ist interessant, persönlich mag ich Hermine als starke junge Frau sehr)
Print oder eBook -> Print
Romantasy oder Dark Fantasy -> Dark Fantasy
Hohlbein oder Hennen – Habe noch nichts von beiden gelesen … also keine Wahl möglich (DAS ist der erste Skandal hier... also wirklich! Auftrag: Azrael lesen!)
Stalder oder Tolkien -> Da kann ich doch nicht wählen!! Beide!! (OMG auf einer Stufe mit dem Großmeister! *Luftschnappt*)
Heitz oder Tolkien -> Tolkien
Tolkien oder Hennen -> Tolkien
Hohlbein oder Stalder -> Stalder (Ich weiß, du kennst keine Bücher von ihm, aber DAS wäre eine MEGAEHRE für mich)
Blut oder Liebe -> Blut
Slytherin oder Ravenclaw -> Slytherin
Dumbledore oder Snape -> Snape (Das finde ich interressant, aber so wie ich dich kennen gelernt habe, war damit zu rechnen)
Gimli oder Thorin -> Keine Wahl möglich! Beide!
Smaug oder Saphira -> Saphira (und da haben wir den zweiten Skandal, nun gut eigentlich der dritte, von wegen überzeugendstes Buch und so... Kuschelfigur Saphira... gegen Smaug der Prächtige... ts ts ts -> im Verlauf eines Gespräches erfolgte dann die Einsicht, dass Smaug der Prächtige doch die bessere Gesamtfigur darstellt)
Gandalf oder Dumbledore -> Gandalf 

Wechseln wir das Medium und gehen zum Film.

Was ist deine Lieblingsbuchverfilmung?

„Peter Pan“ mit Jeremy Sumpter und Jason Isaacs (peinlich, die kenne ich nicht einmal)

Welches Buch sollte deiner Meinung verfilmt werden?

„Arakkur“ von Pascal Wokan (Warum nicht Station 8? *sniff*)

Welche Verfilmung wird deines Erachtens dem Buch nicht gerecht?

Tintenherz – diese Verfilmung wurde komplett verhunzt. Genauso ist es bei Prinz Kaspian von Narnia
Bei beiden Filmen wurden wichtige Elemente der Geschichte gegenüber dem Buch komplett abgeändert, was ich überhaupt nicht leiden kann. (Auch interessant. Ich habe Tintenherz noch nicht gelesen, fand den Film für sich aber ganz gut)

Mach wir noch einmal Butter bei den Wanderer:
Haric oder Tulan -> Tulan
Tulan oder Madrak -> Madrak
Madrak oder Haric -> Madrak (Ich glaube, ich sehe es ähnlich)
Myrael oder Maela -> Maela (DAS ist spannend...)
Tarak oder Drakatia -> Tarak (Oh... ich behaupte mal, dass könnte sich in Tirdas ändern...)

Du hast ein wenig Einblick in die Geschichten, die ich schreibe und entwickle. Auf welche freust du dich am meisten?

Auf die Fortsetzung vom Wanderer und auf Alastor!

Was ist meine größte Stärke als Autor?

Die denkst dir einen spannungsgeladenen Plot aus, den du richtig gut umsetzt. (Danke! Ich glaube auch, dass das Plotten meine große Stärke ist)

Und meine größte Schwäche?

Liebesszenen zu schreiben (Hmpf. Also doch nix mit Liebesroman?)

In welchem Genre sollte ich mal ein Buch schreiben?

Eine gute Dystopie wäre mal cool ( Hey, was ist mit Station 8? Das geht immer mehr in die Richtung)

Und nun die alles entscheidende Frage…*grinst böse* WER ist dein Lieblingsautor? *versteckt das Messer vorsorglich hinter dem Rücken*

Hhhmm also einen einzigen habe ich nicht. Bei mir sind es tatsächlich Mehrere. *Mutig grinst, trotz deinem Messer ? * Ganz oben am Treppchen teilen sich mit Abstand derzeit Pascal Wokan und Nicole Böhm den Platz. Danach kommen in nicht festgelegter Reihenfolge: Joshua Tree, Andreas Suchanek, André Milewski, Luzia Pfyl, Nalini Singh, J.R. Ward und … du ?

Gerade noch die Kurve bekommen. Ach Viktoria. Wir haben so viel getippelt und du bist mir seit Jahren eine ungemein wichtige Ansprechpartnerin, wenn ich Ideen entwickel. Dafür möchte ich an dieser Stelle mal "DANKE" sagen. Vor allem hab ich bei dir immer das Gefühl, dass du ehrlich bist und noch krasser... wenn ich dich um eine Meinung bitte, bekomme ich die immer superschnell!

Ich hoffe wir arbeiten weiterhin so toll zusammen. Das macht richtig Spaß!

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.